Brohler Mineralbrunnen unterstützt die

Tafel Ahrweiler

Statt Kunden-Weihnachtsgeschenke 250 Euro für

ökumenisches Projekt im Kreis Ahrweiler

4.12.2020 | Insgesamt sieben soziale Projekte in der Region werden in diesem Jahr vom Brohler Mineralbrunnen mit einer Spende bedacht, darunter auch die Tafel für den Kreis Ahrweiler. „Jede Spende hilft, herzlichen Dank!“, so Christiane Böttcher (links) zu Marina Katzenberger bei der Spendenübergabe in Bad Neuenahr-Ahrweiler. | Foto: E.T. Müller „Soziales Engagement ist uns als Familienunternehmen in der fünften Generation wichtig“, erklärte Marketing-Assistentin Maria Katzenberger, weshalb das Unter- nehmen aus Brohl-Lützing auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für die Kunden verzichtet und dafür u.a. die „Tafel Ahrweiler“ unterstützt. 250 Euro konnte Marina Katzenberger vom Brohler Mineralbrunnen Caritas-Mitarbeiterin und Tafelkoordinatorin Christiane Böttcher überreichen, die ihrem Besuch die Tafel- räume mit den Lebensmittelregalen, den Kühlgeräten und jeder Menge Tüten zeigte. „Ich weiß gar nicht, wie oft wir in diesem Jahr schon Tüten nachbestellen mussten“, erzählte Christiane Böttcher, denn die ökumenische Tafel musste aufgrund der Corona-Pandemie auf eine Abholtafel umgestellt werden. Damit entstehen zusätzliche Kosten. Jede Spende hilft dem spendenfinanzierten Projekt, das Angebot aufrechtzuerhalten. Christiane Böttcher bedankte sich herzlich bei Marina Katzenberger mit der Bitte, diesen Dank auch nach Brohl an alle ins Unternehmen weiterzugeben. Jede Spende unter dem Stichwort „Tafel Ahrweiler“ hilft: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00

Brohler Mineralbrunnen

unterstützt die Tafel Ahrweiler

Statt Kunden-

Weihnachtsgeschenke 250 Euro

für ökumenisches Projekt im

Kreis Ahrweiler

4.12.2020 | Insgesamt sieben soziale Projekte in der Region werden in diesem Jahr vom Brohler Mineralbrunnen mit einer Spende bedacht, darunter auch die Tafel für den Kreis Ahrweiler. „Jede Spende hilft, herzlichen Dank!“, so Christiane Böttcher (links) zu Marina Katzenberger bei der Spenden- übergabe in Bad Neuenahr-Ahrweiler. | Foto: E.T. Müller „Soziales Engagement ist uns als Familien- unternehmen in der fünften Generation wichtig“, erklärte Marketing-Assistentin Maria Katzenberger, weshalb das Unternehmen aus Brohl-Lützing auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für die Kunden verzichtet und dafür u.a. die „Tafel Ahrweiler“ unterstützt. 250 Euro konnte Marina Katzenberger vom Brohler Mineralbrunnen Caritas-Mitarbeiterin und Tafelkoordinatorin Christiane Böttcher überreichen, die ihrem Besuch die Tafelräume mit den Lebensmittel- regalen, den Kühlgeräten und jeder Menge Tüten zeigte. „Ich weiß gar nicht, wie oft wir in diesem Jahr schon Tüten nachbestellen mussten“, erzählte Christiane Böttcher, denn die ökumenische Tafel musste aufgrund der Corona-Pandemie auf eine Abholtafel umgestellt werden. Damit entstehen zusätzliche Kosten. Jede Spende hilft dem spendenfinanzierten Projekt, das Angebot aufrechtzuerhalten. Christiane Böttcher bedankte sich herzlich bei Marina Katzenberger mit der Bitte, diesen Dank auch nach Brohl an alle ins Unternehmen weiterzugeben. Jede Spende unter dem Stichwort „Tafel Ahrweiler“ hilft: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00